Knorr-von-Rosenroth Kreuz

knorr v rosenroth kreuz klein

 

Vom Erlös des Dorffestes 2007 restaurierte die Dorfgemeinschaft Großalbershof ein altes Eisenkreuz zum Gedenken an Christian Knorr von Rosenroth mit Unterstützung der Firma Sommer, Malerbetrieb aus Sulzbach-Rosenberg und dem Bauunternehmen Gnan & Köper aus Großalbershof.

Das Kreuz wurde wieder am ehemaligen Standort des Schlosses in Großalbershof errichtet, in dem Christian Knorr von Rosenroth in der Nacht des 04. Mai 1689 verstarb. Von den vielen Liedern, die er für private Familiengelegenheiten dichtete, ist das Lied „Morgenglanz der Ewigkeit“ noch heute im kirchlichen Gebrauch. Die Großalbershofer bedauern sehr, dass dieses Schloss im August 1796 von den Franzosen geplündert und zerstört worden ist.

 

knorr v rosenroth kreuz gruppe klein

Joomla templates by a4joomla